Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    michel3po
    - mehr Freunde



http://myblog.de/mistress-petra

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Spanking

Hallo Petra,
 
Auch diesesmal war es wieder sein sehr schönes, aufregendes aund hoch erotisches Erlebnis als Du mich am Freitag versohlt hast. Du hast toll ausgesehen mit dem dunklen langen Rock und der hellen Bluse. Ich habe mich wirklich gleichzeitg als kleiner Junge gefühlt, der von seiner Tante Petra den Hintern versohlt bekommt, weil er so ungezogen ist und im selben Moment habe ich mich als der große Michael jetzt gefühlt, der die strenge Dame Petra erlebt und genießt. Das war ein sehr schönes Erlebnis. Ich muss immer wieder daran denken!
 
Wenn Du mich übers Knie legst, dann ist einfach ein tolles Erlebnis und ein Tolles Gefühl. Ich spüre Deine Nähe und ich spüre die Schläge auf meinem Po. das ist sher schön. Und ich bekomme jetzt noch eine Gänsehaut, wenn ich daran denke, wie weh Deine Schläge tun. Du hast wirklich eine gute Handschrift  und das ist Klase! Von Dir übers Knie gelegt zu werden ist wirklich ein ganz tolles Erlebnis! Aber damit ist es nicht genug. Später musste ich dann über dem Bock und über der Truhe den Hintern für die richtig festen Schläge mit dem Rohrstock und dem Ausklopfer hinhalten. Wenn soweit ist, dann gehört mein Hintern Dir und ich fühle, dass Du genau weisst, was ich dann brauche - nämlich die Schläge von Dir. Es hat wirklich sehr weh getan (Aua!) und es war ein tolles erlebnis.
 
Petra, ich habe so richtig gespürt, dass Du die Schläge auch genossen hast und das ist einfach unbeschreiblich schön! Dann steigert Dein Genuss und Deine Lust meinen Genuss und umgekehrt - das ist einfach Klasse! Es ist gut, Dich kennen und Deine Schläge zu erleben
 
Und Petra, am Anfang hast Du mich über dem Knie erst mit der Hand und dann mit dem Kochlöffel versohlt. Es war unbeschreiblich schön. Ich habe den Schmerz Deiner Schläge genossen und bin in eine andere Welt abgetaucht, der es nur Dich gibt und den Schmerz Deiner Schläge. Klasse! Und auch jetzt noch kann ich meinen Po spüren und an die Schläge denken. Das ist schön. Es ist auch schön, dass Du immer wieder mit mir redest, wenn Du mich versohlst und mir erklärst, warum es den Hintern voll gibt. Dann bist Du sehr einfühlsam und das ist toll. Es ist überhaupt so, dass Deine Schläge - so weh sie auch tun, dass kannst Du mir glauben -  gleichzeitig auch sehr einfühlsam sind. Deine Schläge sind schmerzhaft und sie sind gleichzeitg zärtlich, ein tolles Gefühl das zu erleben.
 
Viele Grüße,
 

M.

15.3.14 13:32


Doppel......

Es war ein schönes Wochenende ...   vom1.11.2013
 
Zusammen mit Lady Tara , bin ich zu meiner Herrin gefahren .....
angekommen habe ich meine Herrin erst mal wie es sich gehört als Sklave , ihre Füße geküsst .
danach gingen wir in die Küche und tranken eine Tasse Kaffee ...wir unterhielten uns ein bisschen...
da sagte meine Herrin .... Michel du fährst jetzt in die Stadt und holst mir noch die cam .. damit ich endlich auch per cam meinen Sklaven erziehen kann .... da sie noch eine Sklaven da hatte ... sagte Sie . Lady Tara fahre einfach mit .. damit der Sklave Michel nicht anstellt oder was falsches kaufen tut ...:-).
so fuhr ich in die City
als wir dann alles erledigt haben ., und ich wieder zurück fahren wollte .. da kam Lady tara auf eine Idee . Sklave Michel .! dein Halsband was du hast ist irgendwie zu schmal / klein .. lasse uns dir ein größeres breiteres kaufen .. ich ups . okay ..
so gingen wir in den Fressnapf  und suchten eins aus , nur welche Größe . hm sind ja normalerweise für Hunde .. aber Sklaven sind ja auch irgendwie wann Hund ... als niemand hinschaute probierte ich es mal schnell an.. passt wir kaufen es ...
 
wieder zurück . zeigte ich meiner Herrin was Lady Tara ausgesucht hat für mich .... und sie war begeistert . ja mein Sklave .. das steht dir besser . als sie es mir anlegte ....
da die beiden Damen einen Sklaven noch erwarten .. durfte ich meinen Latex Anzug anziehen und meine normale Kleidung drüber ... ich dachte mir schö .. wieso net .. aber das ich noch so spazieren gehen durfte solange sie den Sklaven behandeln daran habe ich nicht gedacht .. aber so geschah es .. ich bin los gelaufen und nach ca 1 1/2 std  wieder zurück gewesen ....
 
aber der tag war für mich noch nicht vorbei ... da die Damen gerade warm geworden sind . dachte sie sich ... da könnten wir doch mal auch gleich den Sklaven Michel ein bisschen den Arsch versohlen ... da aber Lady Tara ja gerade in die Lehre bei meiner Herrin geht .. sagte ich mir uiui hoffentlich weiß sie wie sie drauf hauen muss ...
so legte ich mich über die Kiste und erwartete die erste Schläge ...... der kam von meiner Herrin ... zisch machte es und ich spürte den ersten Rohrstock ... dann kam ein zisch aus der anderen Richtung ... uiui  da hat aber jemand einen schlag drauf ...
es zog schön .. ich hörte wie meine Herrin sagte .. sehr gut klasse gemacht ..... dann wurden die Spielzeuge gewechselt ... und ich durfte wieder warten bis es zisch /patsch macht .... aber diesmal zog es von der Seite von Lady Tara .. und ich wusste sofort was sie nahm .. die neuste Errungenschaft von meiner Herrin .. einen aus Plexiglas hergestellten Paddel mit löchern ...... ja das war natürlich nicht der letzte schlag .. es wurden noch einige Sachen ausprobiert .. sie Muss ja lernen sagte meine Herrin zu mir ...
 
nach einigen Schlägen sagte man mir ... brav mein Sklave ,,, heute warst du richtig tapfer ... soviel wie heute hast du noch nie vertragen ..... ich bedankte mich ...
 
und dann spürte ich langsam die wärme an meinem Hinterteil ... schee wars ..und weil ich ja wie immer net meine Zunge im griff habe und ich wieder was gesagt habe.. wurde ich noch in schwarze Folie um den Oberkörper eingewickelt .... so durfte ich noch einige zeit verharren .... und das gemeine .. ich saß auf dem Stuhl und die Damen telefonierte die andere rauchte eine Zigarette ....nach ca 1 std  so in Folie , durfte ich duschen gehen .... und nach ca 4 std aus dem Latex Anzug ..... ich zeigte den Damen meinen po und sie sagten ja haben wir schee gemacht ...
 
geduscht und wieder normal angezogen . tranken wir zusammen einen Kaffee ...... ich natürlich mit meinem neun Halsband ....  
 
vielen dank Herrin ... das ich als Versuchs Objekt für Lady Tara hinhalten durfte ,...
 
ihr Sklave Michel
15.3.14 13:26


Danke

Liebe Freunde,
erst einmal im Allgemeinen herzlichen Dank für meinen durch Euch tollen Geburtstag!
Ganz ehrlich, noch nie hatte ich einen so schönen Geburtstag! Und dazu mußte ich so jung werden... ;-) ! Gerne werde ich das so beibehalten im nächsten Jahr, wenn Ihr mit dabei seid!

Liebe Carolyn, Du siehst ja an Hand der Berichte, wie wir rein gefeiert haben. Und klar, erst heut z.B. fällt mir ein daß es keinen Orangensaft gab. Ich war so überwältigt und auch glücklich, daß ich sogar den Käse vergessen hatte, nachdem aber von der DildoAndrea nachgefragt wurde und dann noch prompt auf den Tisch kam. Und glaube mir, ich werd versuchen so zu bleiben wie ich bin.

Liebe Euridike, für mich ist es bei meinen Veranstaltungen das Wichstigste, daß nicht nur ich Spass habe, sondern auch meine Gäste und ich bin froh, daß dies meistens gelungen ist. Und hoffentlich so bleibt. Aber es gelingt nur, wenn alle mitmachen, denn alleine klappt das nicht. Und gesund will ich bleiben, deshalb hab ich Benji, damit ich nicht zuhause bleibe, sondern raus „muss“ !

Liebe mati, zurück legen? Das mache ich heute, denn ich hatte ja am Montag noch einen Helfersfreund hier, der mich noch auf Trapp hielt!! Und gestern war putzen dran. Aber es ist gelungen, was er gemacht hat!

Liebe miri, ganz herzlichen dank für Dein Kompliment <3 !!! und die Begegnungen sind das wass mich frisch hält und lebendig. Neulich sagte ein Gast, ich würde ihn nicht nur als Sklave behandeln, sondern ihn auch als Mensch wahr nehmen. Und das meine ich ist mein wichtigster Anteil, denn was nützt es ein gewünschtes Programm ab-zu-arbeiten, wenn er nachher wieder Mensch sein muß. Ihn alleine lassen mit all seinem Kummer, die doch jeder von uns auf seine Art hat. Nochmal ganz lieben Dank Dir, denn wir kennen uns ja real noch nicht so lange.

Liebe Eva, auch Dir ein Dankeschön, schade, daß Du nicht kommen konntest. Da hättest miterleben können, was wir für eine tolle Truppe sind. Vielleicht klappts nächstes mal?

Hallo Holger, es war ein solch gelungenes Wochenende!! Ehrlich – und ich denke daß ich das künftig mit Euch plane, damit wir nicht aus Versehen doppelt Partys mache, denn bei manchen möchten Bodo und ich doch auch dabei sein. Könntest du dich damit anfreunden? Wen ich verklopfen sollte? Frieder hat dran glauben dürfen am Sonntag :-) !! Er hat dann doch das Handtuch geworfen......, es war einfach heftig, denn Donpascual hat ja seine Vorführung an seinem Po beendet!

Hallo Zorro, Du große Hilfe! Du siehst, Ihr Männer werdet mit Hallo angeschrieben, aber nicht weil ich Euch nicht weniger schätze, sondern weil ich einen Unterschied machen wollte. Wir sehenn uns!

Liebe Maria, wie sehr ich mich über Deinen Anruf gefreut habe, hast Du hoffentlich bemerkt. Ich danke Dir und hoffe, daß wir irgendwann unser Gläsle Sekt zusammen trinken werden, gell?

Hallo Zappa, auch Dir ein Dankeschön. Zu meinem Leidwesen kenne ich Dich nicht, vielleicht läßt sich das irgendwann ändern? Denn die Berichte machen doch sicher Lust in trauter Runde zu tratschen und klatschen ?

Liebe Fresie61, es war wirklich ein wunderschöner Tag!! vielleicht klappts mal wieder dabei zu sein? Ich würd mich freuen. Solche Tage sind echt was ganz Besonderes!

Liebe frechi und Mike, ich weiß wie blöde es ist, wenn was dazwischen kommt und man sich doch so gefreut hat, Sei unbesorgt, ich habe Verständnis dafür und wir holen unser Gläsle Sekt auch nach, versprochen, aber auch das Geburtstagsspanking <3

Liebe Cassi, wie sehr mich die Mitzekatzen gefreut haben, die für mich ein Ständle gemacht haben, kannst Du nicht wissen, aber so war es! Auch jetzt wenn ich sie nochmal ansehe, danke Dir!

Hallo EricS, Dir nochmal danke und auch für die unterschiedlichen Biere, die ich noch keine Zeit hatte, zu genießen. Werde ich vermutlich heute abend machen und dabei an das Wochenende und an Dich denken. Es war ein tolles Wochenende!

Hallo Handwerker, ja so war es! Du kannst es ja auch aus den Berichten lesen, wie schön es für mich war. Irgendwann wirst Du sicher auch wieder mit dabei sein, oder?

Liebe Moni, „ Mögest du ein Lied in deinem Herzen haben, ein Lächeln auf deinen Lippen tragen und nichts als Freude in deinen Händen halten.“
(Irischer Segenswunsch) das wird wohl nicht immer so sein, aber der Wunsch danach ist groß. Für diesen Wunsch sage ich Dir extra danke!

Liebe Maus, was für ein schöner Kosename, auch Euch ein herzliches Danke und ich/wir möchten doch auch wieder mit dabei sein, deshalb meine Frage an Holger. Ich hoffe Ihr habt dafür Verständnis. Viele Grüße an meine Heimat!

Hallo Helle, es war schön, Dich und Deine Frau um 24h dabei zu haben und sich kennen zu lernen. Du bringst mit Deinem Hut ein Lächeln in die Runde! Sage auch Deiner Frau danke, es ist schön sie zu kennen.

Hallo Frieder, wir haben noch etwas gefeiert mit meinen Enkeln, die mich besucht haben, ab er dann war Schluß!

Liebe DomRonja , das ist ja das Schöne, obwohl man sich nicht kennt, ist man vertraut. Die Realität ist sicher irgendwann nachzuholen. Und besser werden? Ich freu mich wenn es so gut bleiben kann und Besserung wird immer gerne angenommen, gell!!

Hallo Viktor, obwohl wir uns nicht kennen, kommt Dein Geburtstagsgruß aus der Schweiz, dankeschön!

Liebe beate u.Hallo Johannes, das nächstemal feiert Ihr einfach wieder mit, dann wird es nochmal so lustig.

Hallo Randy, für Deine Glückwünsche vielen Dank, wenn nur ein Teil davon in Erfüllung geht, bin ich glücklich!

Hallo Dom Rocky, die Spankingträume bringt Menschen zusammen, die sich vorher nicht kennen und das ist toll! Für Deine Glückwünsche vielen Dank!

Hallo Willi, ich weiß ja, daß es manchmal schwierig ist sich frei zu machen, aber daß Du Dir trotzdem die Zeit genommen hast mir zu gratulieren, rechne ich dir hoch an. Danke !

Liebe redcellina , schau- lieber spät als nie, oder so ähnlich heißt ein Spruch. Ich hab mich gefreut von Dir zu lesen, denn die Teppichklopfer erinnern mich immer an Euch. Danke!

Liebe tiffany, auch Dir vielen Dank, und auch danke daß Du mich so nimmst wie ich bin!!

Liebes Teufele, das Du gar nicht bist, zumindest nicht bei mir. Obwohl: liebes Teufele, doch das passt! Ich freu mich schon Dich bald wieder zu sehen und danke für die angehängte Datei!!

Für die Glückwünsche, welche per PN kamen, sage ich auch ganz lieb: Dankeschön und ich bin froh, bei euch zu sein!

Herzlichst Eure
Petra

__________________
Ich lebe mein eigenes Leben!
15.3.14 13:20


Sklavenenrziehung WE 4 - 2012

ein Nachmittag mit tollen Spielen stand an, es durften/sollten keine Schmerzen geben und sonst war alles erlaubt. na da gabs kein Halten mehr!

Erst wurde der S.......


 

 

 

 

 

 

 

30.1.12 19:17


Langzeiterziehung Januar 2012

Skl. K. rief an und fragte ob ich Zeit habe, denn es sei ein Termin geplatzt.

ja sicher, ich muß nur abklären, ob es jemand anderen evtl. stört, wenn da noch eine Person da ist. 

Nein - es ist ok. Wir kennen und schon lange und daher ist die Frage eben trotzdem notwendig.

Der Langzeitskl. kam um 10,30h und wurde gleich in Beschlag genommen.  Er wurde erstmal zur Entspannung abgemolken und dann durfte er wieder Kraft schöpfen.

Nach kurzer Pause gings dann weiter mit ......

nachzulesen in der HP www.mistress-petra.de

25.1.12 20:56


Erziehung der Sklavenschlampe Gerda

  Der Tag war zwar anders geplant, aber so gehts eben manchmal, wenn Termine verschoben werden müssen.

Voller Freude kam sie an und überreichte einen wunderschönen Blumenstrauß und auch Brötchen und Wurst usw.  fürs Frühstück!,

Aber das hielt mich nicht davon ab, nach der Begrüßung die Brustwarzen ausgiebig...........

....weiter zu lesen unter der HP


18.1.12 20:28

25.1.12 20:16


Bilder

endlich kann ich meine Bilder wieder in der HP laden und zeigen. Manchmal spinnt mein PC und läßt mich echt im Stich, aber jetzt kann ich sie wieder hochladen.  wie es hier geht, weiß ich noch nicht.  Vielleicht zeigt mir das auch jemand?

die übrigen Berichte sind in der HP abgelegt.

 

 

Mistress Petra

14.1.12 21:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung