Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    michel3po
    - mehr Freunde



http://myblog.de/mistress-petra

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Doppel......

Es war ein schönes Wochenende ...   vom1.11.2013
 
Zusammen mit Lady Tara , bin ich zu meiner Herrin gefahren .....
angekommen habe ich meine Herrin erst mal wie es sich gehört als Sklave , ihre Füße geküsst .
danach gingen wir in die Küche und tranken eine Tasse Kaffee ...wir unterhielten uns ein bisschen...
da sagte meine Herrin .... Michel du fährst jetzt in die Stadt und holst mir noch die cam .. damit ich endlich auch per cam meinen Sklaven erziehen kann .... da sie noch eine Sklaven da hatte ... sagte Sie . Lady Tara fahre einfach mit .. damit der Sklave Michel nicht anstellt oder was falsches kaufen tut ...:-).
so fuhr ich in die City
als wir dann alles erledigt haben ., und ich wieder zurück fahren wollte .. da kam Lady tara auf eine Idee . Sklave Michel .! dein Halsband was du hast ist irgendwie zu schmal / klein .. lasse uns dir ein größeres breiteres kaufen .. ich ups . okay ..
so gingen wir in den Fressnapf  und suchten eins aus , nur welche Größe . hm sind ja normalerweise für Hunde .. aber Sklaven sind ja auch irgendwie wann Hund ... als niemand hinschaute probierte ich es mal schnell an.. passt wir kaufen es ...
 
wieder zurück . zeigte ich meiner Herrin was Lady Tara ausgesucht hat für mich .... und sie war begeistert . ja mein Sklave .. das steht dir besser . als sie es mir anlegte ....
da die beiden Damen einen Sklaven noch erwarten .. durfte ich meinen Latex Anzug anziehen und meine normale Kleidung drüber ... ich dachte mir schö .. wieso net .. aber das ich noch so spazieren gehen durfte solange sie den Sklaven behandeln daran habe ich nicht gedacht .. aber so geschah es .. ich bin los gelaufen und nach ca 1 1/2 std  wieder zurück gewesen ....
 
aber der tag war für mich noch nicht vorbei ... da die Damen gerade warm geworden sind . dachte sie sich ... da könnten wir doch mal auch gleich den Sklaven Michel ein bisschen den Arsch versohlen ... da aber Lady Tara ja gerade in die Lehre bei meiner Herrin geht .. sagte ich mir uiui hoffentlich weiß sie wie sie drauf hauen muss ...
so legte ich mich über die Kiste und erwartete die erste Schläge ...... der kam von meiner Herrin ... zisch machte es und ich spürte den ersten Rohrstock ... dann kam ein zisch aus der anderen Richtung ... uiui  da hat aber jemand einen schlag drauf ...
es zog schön .. ich hörte wie meine Herrin sagte .. sehr gut klasse gemacht ..... dann wurden die Spielzeuge gewechselt ... und ich durfte wieder warten bis es zisch /patsch macht .... aber diesmal zog es von der Seite von Lady Tara .. und ich wusste sofort was sie nahm .. die neuste Errungenschaft von meiner Herrin .. einen aus Plexiglas hergestellten Paddel mit löchern ...... ja das war natürlich nicht der letzte schlag .. es wurden noch einige Sachen ausprobiert .. sie Muss ja lernen sagte meine Herrin zu mir ...
 
nach einigen Schlägen sagte man mir ... brav mein Sklave ,,, heute warst du richtig tapfer ... soviel wie heute hast du noch nie vertragen ..... ich bedankte mich ...
 
und dann spürte ich langsam die wärme an meinem Hinterteil ... schee wars ..und weil ich ja wie immer net meine Zunge im griff habe und ich wieder was gesagt habe.. wurde ich noch in schwarze Folie um den Oberkörper eingewickelt .... so durfte ich noch einige zeit verharren .... und das gemeine .. ich saß auf dem Stuhl und die Damen telefonierte die andere rauchte eine Zigarette ....nach ca 1 std  so in Folie , durfte ich duschen gehen .... und nach ca 4 std aus dem Latex Anzug ..... ich zeigte den Damen meinen po und sie sagten ja haben wir schee gemacht ...
 
geduscht und wieder normal angezogen . tranken wir zusammen einen Kaffee ...... ich natürlich mit meinem neun Halsband ....  
 
vielen dank Herrin ... das ich als Versuchs Objekt für Lady Tara hinhalten durfte ,...
 
ihr Sklave Michel
15.3.14 13:26
 
Letzte Einträge: Danke, Spanking


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung